Vereinsleben


Die Bundesmusikkapelle Alpbach wurde im Jahre 1823 mit ca. 25 Musikanten gegründet, seither sind stetig neue Mitglieder beigetreten, sodass sie heute 74 (inklusive 4 Marketenderinnen) Mitglieder zählt.

Der Klangkörper besteht aus Klarinetten, Querflöten, Trompeten, Flügelhörner, Tenorhörner, Posaunen, Bässe, Waldhörner und Schlagzeug. Erst seit 2011 gibt es ein eigenes Saxophonregister.

Da einige unserer Musikanten mehrere Instrumente beherrschen, zB Kontrabass, E-Gitarre,… werden diese natürlich auch bei unseren verschieden Stücken eingebaut.

Die Präsentation der einzelnen Mitglieder findet ihr unter Mitglieder – Klangkörper